Schnaps in Ottmanach wurde schon immer nach traditionellen Methoden destiliert. Die Erste Lizenz zum Schnapsbrennen stammt aus dem Jahr 1780, erteilt von Kaiserin Maria Theresia und diese Lizenz zum Schnapsbrennen hat das Gut Ottmanach nach wie vor.

Unser BIO Schnaps entsteht aus Birnen und Äpfeln die auf den Bäumen wachsen, die zur "alten" Sorte der Kärntner Obstbäume gehören. Diese Bäume stehen rund um den BIO-Betrieb Gut Ottmanach und im Schlosspark.


Unser Schnaps wird in unseren  600 Jahre alten Schnapskeller gelagert und unter Aufsicht unserer Kellermeisterin abgefüllt.

Der Schnaps wird bis nach London verkauft.

Es wurden mehrere geheime Rezepte für Schnapscocktails entwickelt. Die Ideen zu diesen Cocktails entstanden in einer berühmten Londoner Cocktailbar.

Gerne können wir Ihnen diese Rezepte kostenlos weiterleiten.